Elternrat INFO

Elternrat

Wer ist der Elternrat?

Der Elternrat der Aueschule besteht aus 9 Mitgliedern. Wir tagen einmal im Monat zusammen mit der Schulleitung. Wir besprechen alle Themen, die unsere Schule und unsere Kinder betreffen, von der Gestaltung eines Sommerfestes oder Verkehrsfragen bis hin zu schulpolitischen Themen wie Inklusion.

Was steht im Schulgesetz?

Das Schulgesetz legt die Aufgaben des Elternrats genau, aber recht theoretisch fest. Dort heißt es: Der Elternrat informiert die Eltern oder die Klassenelternvertretungen über aktuelle Schulfragen oder vor wichtigen Entscheidungen der Schulkonferenz. Der Elternrat wirkt mit der Schulleitung und den Lehrkräften bei der Erfüllung des Bildungs- und Erziehungsauftrags der Schule zusammen. Er setzt sich in der regionalen Öffentlichkeit im Rahmen der von der Schulkonferenz vorgegebenen Grundsätze für die Belange der Schule ein.

Wie wird der Elternrat gewählt?

Er besteht an Schulen, die weniger als 26 Klassen haben, aus 9 Müttern/Vätern. Sie werden am Anfang des Schuljahres auf den Elternvollversammlungen für 3 Jahre gewählt. Am Ende eines jeden Schuljahres scheiden 3 von ihnen aus.

Spätestens 6 Wochen nach Schuljahresbeginn werden auf einer Elternvollversammlung also mindestens 3 neue Mitglieder in den Elternrat gewählt. Kandidieren dürfen alle Eltern. Wählen dürfen dagegen nur die Klassenelternvertreter/innen bzw. ihre Stellvertreter. Scheiden zusätzliche Mitglieder aus dem Elternrat aus, z.B. weil ihre Kinder die Schule verlassen, treten für die restliche Amtszeit an ihre Stelle Nachrücker, die jährlich für diesen Zweck gewählt werden.

Wie erreichen Eltern den Elternrat?

Am besten erreicht man den Elternrat unter folgender Email:

elternrat@auefi.hh.schule.de

Wünsche, Anregungen und auch Kritik kann unter der angegebenen Email Adresse mitgeteilt werden. Die Elternratssitzungen sind grundsätzlich schulöffentlich. Eltern können auch hier Fragen stellen oder auch Ideen äußern.

Aktuelles vom Elternrat hängt immer an beiden Infotafeln der beiden Pausenhallen. Dort findet man auch die Einladung zur nächsten Elternratssitzung.